Allgemeine Geschäftsbedingungen Schulungen (AGBs)

1. Allgemeines

a) Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr und Verantwortung an dem Seminar oder dem Workshop teil. Für während der Seminar- oder Workshopteilnahme von der entsprechend tätigen Kooperationspartnerin schuldhaft gegenüber der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer verursachte materielle wie immaterielle Schäden haften die Hala Schekar® Schulungsakademie  und die entsprechend beauftragte Hala Schekar® Schulungsakademie -Kooperationspartnerin nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

b)  Für die Durchführung und Gewährleistung der Inhalte und der Qualität der angebotenen Hala Schekar® Schulungsakademie  Seminare und Workshops ist allein der entsprechend beauftragte Hala Schekar® Schulungsakademie-Kooperationspartner rechtlich verantwortlich.

c)  Urheberrechte: Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer bestätigen durch ihre Anmeldung, dass ihnen bekannt ist, dass sämtliche Inhalte des Seminars oder Workshops dem Copyright unterliegen und daher urheberrechtlich und produkt- wie markenrechtlich geschützt sind.

d)  Soweit gesetzlich zulässig sind Erfüllungsort und Gerichtsstand für den Teilnahmevertrag München oder der jeweilige Wohnort /Standort der entsprechend beauftragten Hala Schekar® Schulungsakademie  Kooperationspartnerin.

e)  Nebenabreden und sonstige Vereinbarungen zu diesem Vertrag bedürfen für ihre Rechtswirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Abbedingung dieser Schriftformklausel.

f)  Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon nicht berührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

2. Seminar- und Zahlungsbedingungen

Die jeweiligen Tagungspauschalen entnehmen Sie bitte der Übersicht „Kurse Sugaring“ im Internet www.halaschekar.de. Die Pauschalen sind Nettopreise

zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Tagungspauschale beinhaltet Getränke, die Raumnutzung sowie die Verbrauchsmaterialien. Nach Abschluss des

Seminars erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat, welches Sie zum Bezug der Hala Schekar® Orientalischen Zuckerpaste berechtigt. Ihre Anmeldung begründet einen

Dienstleistungsvertrag zur Durchführung einer Ausbildungsmaßnahme gemäß oben angegebener Detailbeschreibung zwischen dem Antragsteller und der Firma Hala

Schekar® Schulungsakademie Dagmar Schwab. Die Anmeldung wird gültig mit Zugang beim Veranstalter per Brief, E-Mail. Start- und Folgetermine können vom

Veranstalter um maximal zwölf Wochen verschoben werden. Kann auch der neue Termin nicht eingehalten werden, können beide Parteien vom Vertrag zurücktreten

und gegebenenfalls bereits empfangene Leistungen werden unverzüglich zurückerstattet. Wird für ein Seminar die Mindestteilnehmerzahl durch kurzfristige,

unvorhergesehene Absage oder Nicht-Erscheinen angemeldeter Teilnehmer nicht erreicht, kann der Veranstalter das Seminar absagen, es entsteht keine

Schadensersatzpflicht für den Veranstalter z.B. für Anreise, Lohnausfall etc. Ein Anspruch auf die Durchführung einer Lehrveranstaltung durch einen bestimmten

Dozenten besteht nicht. Ein Wechsel der Dozenten berechtigt den Teilnehmer / die Teilnehmerin nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung der

Seminargebühren. Bei Stornierungen, die nicht spätestens 14 Tage vor Schulungsbeginn bei Hala Schekar® Schulungsakademie Dagmar Schwab

eingegangen sind, werden 20% der Schulungsgebühr, bei 7 Tagen vor Seminarbeginn 50 %, ab 3 Tagen vor Schulungsbeginn 100 % der Schulungsgebühr

fällig, sofern keine Ersatzperson benannt wird. Nichterscheinen zum gebuchten Seminar verpflichtet zur Zahlung der gesamten Gebühr ohne Abzug.

Sollte die Schulung seitens des/der Teilnehmer/in ab 7 Tage vor Schulungsbeginn auf ein anderes Schulungsdatum verlegt werden, wird eine Bearbeitungsgebuehr in

Höhe von 50,00 Euro fällig. Nimmt der/die Teilnehmer/in nicht die volle Leistung des Seminars in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein

Rückvergütungsanspruch. Diese Rücktrittsbedingungen gelten auch bei Krankheit. Darüber hinaus gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Ich bin mit den Bedingungen und Rücktrittsvereinbarungen der Hala Schekar® Schulungsakademie einverstanden und bestätige dies mit der Markierung des Bestätigungsfeld im Anmeldeformular.